My-eXodus - Gaming bis zum Exitus - Neuigkeiten

Neuigkeiten


News zum Sonntag - 17. August

18.08.2014 um 20:17 Uhr,

Guten Abend eXotinnen und eXoten!

Einen Tag Verspätung hat die News am Sonntag, ich hoffe das stört euch nicht.

Inhaltsverzeichnis:
  • 1. Anwerber
  • 2. Sektionsbesprechung LoL

1. Anwerber

Neue Mitglieder:
Mehr lesen Liste einsehen

Bewerber 24.08
Mehr lesen Liste einsehen

Bewerber 31.08
Mehr lesen Liste einsehen


Da derzeit noch ein wenig Chaos herrscht, bitte ich euch die Listen zu überprüfen, wenn ihr Fehlt meldet euch, egal in welcher!

2. Sektionsbesprechung

Ich führe den Punkt den ich ansprechen will hier unter "Sektionsbesprechung" (auch wenn wir diesmal keine wirkliche hatten), da es nebenbei immer wieder erwähnt wurde. Und zwar geht es um Cups die wir in naher Zukunft selber veranstalten wollen.
Ein paar kennen sicherlich den Tryforcecup oder ähnliche - so in der Richtung wird das bei uns dann auch laufen.
Ein konkretes Gerüst haben wir noch nicht, auf jeden Fall wollen wir den eXodus Cup wenn dann 1 mal im Monat veranstalten.

Diese Idee hängt aber vorerst von einer ordentlichen Internetpräsenz ab, die Germany Noisy Boy unserem Clan bald geben wird.
Das derzeitige Design ist eine Gewöhnung an das Skript, vor allem was Useranmeldungen und Content auf der Homepage betrifft.
So wollen wir dann mit dem endgültigen Design keine Probleme mehr bzgl. fehlender Kontrolle und Verständis für die Administration haben.



Das wars für heute, einen Tag zu spät aber immerhin!
Erwähnenswert ist noch, dass wir Autoren für Artikel suchen! Sollte euch die Deutsche Sprache nicht allzu schwer fallen und wenn ihr Spaß am recherchieren habt, wendet euch an mich - Eiskaffee - im Teamspeak oder via. Ingamechat.
Desweiteren möchte ich diese News nochmal hervorheben: Microsoft warnt vor eigenem Windows-Update

Zu guter letzt: Bisher basiert die News immer nur auf der League of Legends Sektion! Sobald auch geregelte Besprechungstermine in unserer Battlefield Sektion stattfinden, könnt ihr auch darüber etwas lesen!

Wunderschönen Abend noch, hauter rein Jungs und Mädls!
Euer Eiskaffee

Nach wenigen Tagen hat Microsoft ein gerade erst veröffentlichtes Windows-Update wieder aus dem Verkehr gezogen. Die Software hatte nicht nur ein Sicherheitsproblem beseitigt, sondern auch Computer zum Absturz gebracht.

Mit seinen monatlichen Sicherheits-Updates veröffentlichte Microsoft am vergangenen Dienstag auch eine Datei, die für manche Anwender zum Problem wurde. Das Update MS14-045 enthielt drei Sicherheits-Patches, von denen einer unter bestimmten Bedingungen offenbar zu schwer behebbaren Ausfällen führen kann. Nutzer berichten von Systemabstürzen und Startproblemen.


Das Problem könnte alle Windows-Varianten ab Windows Vista und Windows Server 2003 betreffen. Vor allem die 64-Bit-Version von Windows 7 scheint für die durch das Update entstehenden Probleme anfällig zu sein.
Betroffene berichten von einer sauberen Installation des Patches; beim Neustart des Rechners geht aber plötzlich nichts mehr. Ein sogenannter Blue Screen of Death unterbricht den Startprozess; manchmal bleibe der Bildschirm gleich ganz schwarz. Selbst ein Start im besonders robusten "Safe Mode" gelingt vielen nicht mehr. Nur eine aufwendige Systemwiederherstellung soll das Problem beheben können.


Der Fehler macht sich durch den blauen Bildschirm und die Fehlermeldung 0x50 bemerkbar. Es scheint ein Problem mit der Schriftenverwaltung zu geben, in die das Update eingreift. Angeblich sollen auch Nutzer diese Fehlermeldung zu Gesicht bekommen haben, die ein Microsoft-Update für die Unterstützung des neuen Währungssymbols für den russischen Rubel installiert hatten, berichtet "Computerworld".


Mittlerweile hat Microsoft das problematische Update zurückgezogen - und rät all jenen, die es bereits installiert haben zur Deinstallation (eine Anleitung gibt es hier). Ob man den Problem-Patch installiert hat, erfährt man über den Update-Verlauf.


Derartige Update-Probleme sind für Microsoft nicht neu. Erst im Oktober traf es den Konzern schwer, als er ein Update auf eine neue Version von Windows RT zurückziehen musste.

News zum Sonntag - 10. August

10.08.2014 um 19:02 Uhr,

Guten Abend eXotinnen und eXoten!
Wir werden nun jeden Sonntag einen kleinen Beitrag zur Besprechung der League of Legends Sektionsleitung niederschreiben.
Hier erfahrt ihr wer es geschafft hat, wen wir noch länger anschauen wollen und auch diejenigen die nicht zu uns passen werden aufgelistet. Sollten eurer Meinung nach Unstimmigkeiten auftreten meldet euch bei den Sektionskoordinatoren.

Inhaltsverzeichnis:
  • 1. Anwerber
  • 2. Artikel
  • 3. Sektionsbesprechung LoL

1. Anwerber

Neue Mitglieder:
Mehr lesen Liste einsehen

Abgelehnt - bitte my-exodus.de chat verlassen:
Mehr lesen Liste einsehen

Bewerber 17.08
Mehr lesen Liste einsehen

Bewerber 24.08
Mehr lesen Liste einsehen


Es gibt mehrere Gründe für das nicht Bestehen der Anwerberzeit. Die Regeln findet ihr hier: KODEX. Meistens fehlt die Clanaktivität, falls diese im Ansatz besteht, gibt es eine Woche zusätzlich. Schaut im Forum nach eurer Bewerbung, es stehen meist die Gründe dabei!
Abgelehnte Member, die trotzdem weiterhin unseren TS nutzen möchten oder hier doch ein paar Kontakte gefunden haben, können nach Gastrechten fragen.
Da ich die Clanaktivität angesprochen habe, hier noch ein kurzer Hinweis: Zu dieser gehört nicht nur die Aktivität beim Zocken, sondern auch das Interesse für News etc., sprich ihr solltet euch mal jeden 2. Tag einloggen und schauen was so los ist.
Wir sehen genau wer das nicht tut, hier die Liste der betroffenen:
Mehr lesen Liste anschauen

2. Artikel

Vorgestellte Artikel dieser Woche:
3. Sektionsbesprechung LoL

In der Besprechung vom 10. August ging es zusätzlich um allgemeine Themen die den Clan betreffen.
Wir haben jetzt schon eine geraume Anzahl an Mitgliedern und hoffen, dass sich hier jeder wohlfühlt und gut mit dem Großteil klar kommt.
Wir wollen in Zukunft evtl. mehrere Communityaktionen bringen, wieder ein paar interne Runden, oder das Aram-saufen 1 mal im Monat. Dazu gibt es jedoch nächste Woche mehr Informationen!
Vorgenommen haben wir uns - trotz des etwas ernüchternen Internen Turniers - Cups zu schmeißen, die vergleichbar mit dem Tryforcecup etc. sind. Die Umsetzung liegt aber noch ein wenig in der Zukunft.

Das wars soweit von unserer Seite, viel wurde nicht Besprochen, die Anwerberbesprechung hat uns heute viel Zeit gekostet.

Einen schönen Sonntag Abend noch, und vergesst nicht, morgen ist Montag wink
Viele Grüße,
Eiskaffee und die Sektionsleitung

Neue Archeage Closed Beta angekündigt

07.08.2014 um 17:12 Uhr,

Trion Worlds wird in wenigen Tagen ein neues Closed Beta-Event des MMORPGs Archeage starten.

Das Event steht unter dem Motto “Blood & Bounty” und wird am Donnerstag, den 14. August beginnen und am Montag, den 18. August enden.
Trion Worlds wird die Anzahl der Zugänge für diese Beta verdoppeln, sodass noch mehr Spieler die Chance erhalten, mitzuspielen. Wer also gerne dabei wäre, kann sich entweder eines der Founder’s Packs für garantierten Zugang kaufen oder ihr meldet euch auf der offiziellen Website an, denn aus allen angemeldeten Spielern werden zufällig Teilnehmer für die Beta ausgelost.
Der Fokus des nächsten Beta-Test wird auf der Integration von Trion Worlds’ eigenen Tools für Archeage liegen. Zudem werden die Anti-Spamming- und Anti-Botting-Tools weiter getunt, sodass diese noch effektiver arbeiten. Auch am Martkplatz wird noch gefeilt und das Feedback der Spieler dazu umgesetzt.

Daneben kümmert sich Trion Worlds auch um das eingegangene Feedback rund um die Labor Points. Allerdings ist es nicht einfach, hier Änderungen vorzunehmen, da das Labor-System mit allen anderen Systemen im Spiel verknüpft ist und jede Änderung dazu führen kann, dass ein anderes System nicht mehr korrekt funktioniert.
Dennoch will man schauen, wie man dieses Feedback am Besten umsetzen kann, um das Gameplay für die Spieler noch weiter verbessern zu können – ganz besonders für die Spieler, die kostenlos spielen möchten. So sollen etwa die Labor-Kosten für die Belohnungen von Anfangsquests aus dem Spiel genommen werden.

Archeage will Themepark- und Sandbox-Elemente miteinander kombinieren, wobei die Themepark-Features als eine Art Einleitung in die Welt dienen, die zu den Sandbox-Features führen. In diesen könnt ihr eurem Alltag in der Fantasywelt nachgehen, euch ein Haus bauen, Crafting betreiben, ein Schiff bauen und die Meere bereisen, euch an Kriegen beteiligen oder einfach nur die Welt erkunden und gegen Monster kämpfen.


Unterstützt den Clan

03.08.2014 um 00:59 Uhr,

Hey Ho meine lieben eXoten und eXotinnen smiling

Ich wollte euch nochmal darum bitten, unseren Clan ein wenig zu Supporten.
Machen müsst ihr dafür nicht viel doch helft ihr damit dem Clan und jedem einzelnen Mitglied.


Wie könnt ihr uns unterstützen?
- Stellt auf unserer Seite Adblock aus:
Klickt auf das Adblock Symbol und wählt dann "Adblock auf Seiten dieser Domain deaktivieren"
Dies ermöglicht die Einblendung einer kleinen Werbung auf unserer Homepage, welche den meisten garnicht aufgefallen ist.
(Sie befindet sich im Forum, immer unter dem ersten Post)

- Werbt für unsere Sektionen:
Wir suchen für unsere Sektionen League of Legends und Battlefield noch aktive Spieler und versuchen ständig neue Sektionen zu gründen, um für alle eine große Vielzahl an internen Spiel-Möglichkeiten zu bieten.
Dafür haben wir Werbe-Posts in verschiedenen Foren um auf uns Aufmerksam zu machen.
Diese Posts könntet ihr in der Foren Auflistung dann pushen, damit unsere Beiträge recht weit oben stehen.


Danke schonma im voraus!
Euer Skansy

Werdet ihr euch ArcheAge angucken?
Ja!
13 Stimmen
ka
8 Stimmen
Nein!
27 Stimmen